Unser diesjähriges Schützenfest fand vom 27. bis 29. Juni statt.

Der Freitag begann mit der gut besuchten Jugendfete "Startschuss" in unserem Vereinsheim

Bei entsprechender Musik und dem Auftritt der "Dance-Evolution AC" wurde lange mit der scheidenden Prinzessin Rica gefeiert.

 

Samstags wurden Königin Marlies und Prinzessin Rica mit Musik am Vereinsheim abgeholt

und nach Kranzniederlegung und Gottesdienst zum Festabend in das Pfarrzentrum geleitet.

Im Laufe des Abends erfolgten Ehrungen und Urkunden für langjährige Mitgliedschaften wurden überreicht.

 

Für      40 Jahre: Günter Beck, Alfred Junker, Horst Schumacher, Wolfgang Winkler

 

          25 Jahre: Hannelore Gier

 

          15 Jahre: Bernhard Bohne, Wilhelm Heinrichs, Wolfgang Königs, Marcel Latz,

                         Roland Roos, Kunibert Sack, Norbert Sistenich, Wolfgang Wildenberg,

 

Ehrungen:                                        Herbert Stettner           Verdienstspange in Silber des RSB

                 Johannes Feldmann     Verdienstspange in Bronze des RSB

                 Albert Stettner           Verdienstspange in Bronze des RSB

                 Helmut Wildschütz             Verdienstnadel in Gold des RSB

                Jörg Altmann                  Verdienstnadel in Silber des RSB

                 Göran Jünger                    Verdienstnadel in Silber des RSB

 

Nach dem Königswalzer und den Gratulationen der anwesenden Vereine spielte das Duo "ENJOY" für alle zum Tanz.

 

Sonntags nach einem kurzen Umzug mit dem Spielmannszug Hehlrath zum Schiessstand hinter St. Donatus begannen die Schiessen um die neuen Würdenträger, die auch durch kräftige Regengüsse nicht aufzuhalten waren.

 

Prinzessin 2014 wurde nach 188 Schuss               Alina Kreus

Königin 2014                         236 Schuss               Hilde Emonds

Bürgerkönigin 2014               276 Schuss               Marion Eschmann

 

Damit sind wir wieder fest in weiblicher Hand, ohne gesetzliche Frauenquote.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

Ein großes Dankeschön gilt allen Mitgliedern, die beim Vorbereiten, Durchführen und Aufräumen zum Gelingen des Festes beigetragen haben.